Ja. Sie können das MOB+ auf dem System auf zwei Arten außer Kraft setzen. Das im Boot eingebaute xHUB verfügt über eine Taste Wenn Sie diese Taste für 13 Sekunden gedrückt halten, dann beginnt der Freifahrmodus. Im Freifahrmodus können Sie das Boot fahren, ohne das xFOB verbinden zu müssen. Das XHUB wird alle 30 Sekunden piepsen und alle 2 Sekunden gelb blinken, um Sie daran zu erinnern, dass keine Funkverbindung besteht. Der Freifahrmodus schaltet sich nach 2 Stunden aus. Nach 2 Stunden müssen Sie die Taste erneut für 13 Sekunden gedrückt halten, um den Freifahrmodus erneut zu aktivieren. Im unwahrscheinlichen Fall, dass ein Fehler am xHUB besteht, können Sie das Gerät physisch außer Kraft setzen. Das Kabel, das zum xHUB führt, wird mit einem Notfall-Stecker geliefert. Dieser Stecker kann in den IP68-Anschluss an den zu den Motoren führenden Kabeladern (Drähte des Notausschalters) gesteckt werden. Dadurch wird die Drähte des Notausschalters dazu bringen, den Notausschalter zu überspringen und ihn somit zu umgehen, sodass die Motoren starten und laufen können.